CLOMED Balkan Pharma

15.00

20 tabs (50mg/tab)

Clomed or Clomid is an notsteroidales medicate, the treatment of unfruchtability with the ice pressure have. Benutzer von Steroiden verwenden es, um die Östrogen-Nebenwirkungen zu behandeln, die manchmal durch AAS oder in der Post-Cycle-Therapie (PCT) verursacht werden, um die Produktion von Testosteron zu stimulieren, das durch die Verwendung von anabolen Steroiden unterdrückt wird .

Nicht vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Wirkstoff: Clomifencitrat
Namen: Clomed, Clomid, Serophen.

Clomed or Clomid is an notsteroidales medicate, the treatment of unfruchtability with the ice pressure have. Benutzer von Steroiden verwenden es, um die Östrogen-Nebenwirkungen zu behandeln, die manchmal durch AAS oder in der Post-Cycle-Therapie (PCT) verursacht werden, um die Produktion von Testosteron zu stimulieren, das durch die Verwendung von anabolen Steroiden unterdrückt wird .
Es ist Tamoxifen sehr ähnlich, auch ein sehr beliebtes Produkt, und beide Produkte haben fast die gleiche Wirksamkeit.

Als Antiöstrogen kann während des Zyklus zur Vorbeugung von Gynäkomastie verwendet werden, jedoch nicht den Östrogenspiegel und den Aromatisierungsprozess. Es hilft nur, Gynäkomastie zu verhindern und hat sogar einen sehr positiven Einfluss auf den Cholesterinspiegel. Bei hohen AAS-Dosen wirkt Clomed nicht gegen Gynäkologie, am besten Anastrozol oder Letrozol.

Die meisten Steroidbenutzer verwenden Clomed während des PCT-Programms. Es wird die Produktion von natürlichem Testosteron stimuliert und die Erholungszeit des Körpers verkürzt.

Nebenwirkungen sind sehr selten: Kopfschmerzen, Brustbeschwerden, Hitzewallungen, Übelkeit, Uterusblutungen (extrem selten).

Verwaltung
Während des Zyklus – 50 mg pro Tag.
Während der PCT sollte es 2-3 Wochen nach der letzten Injektion und 3 Wochen lang eingenommen werden. Erster Tag
150-200 mg, die nächsten 2-11 Tage 100 mg und die letzten 12-21 Tage 50 mg.

0/5 (0 Reviews)