Obwohl es kein anaboles-androgene Steroid ist, diejenigen, die es genommen haben behaupten, dass es in seinen Auswirkungen vollständig vergleichbar ist. Es hat sehr starke anti-katabole Eigenschaften, die die Bedingungen reduzieren, in denen Proteine aus Muskelmasse abgebaut werden, mit einer daraus resultierenden Abnahme der Leistung. Von starken Fettverbrennung Eigenschaften ohne einer drastischen Diät zu folgen werden auch berichtet. Doping-Sünder verwenden es am häufigsten in Verbindung mit anabolen-androgenen Steroiden, um ihre Wirkung zu maximieren.

Die Nebenwirkungen sind völlig anders als diejenigen, die anabole-androgene Steroide charakterisieren. Dies sind vor allem Gefühle der Unruhe, Herzklopfen, Zittern der Hände und Finger, übermäßiges Schwitzen, Schlaflosigkeit, oder extreme Übelkeit in extremen Dosen.

In der „Bulk“ -Phase kombinieren Bodybuilder Clenbuterol mit injizierbarem Stanozolol oder Oxandrolon.

In der „Fettabbau“ -Phase meist mit T3.

Fragen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie Clenbuterol anwenden!