Top 5 Anadrol (Anapolon) Kuren, Dosierung und FAQ's

Top 5 Anadrol (Anapolon) Kuren, Dosierung und FAQ’s

Last Updated on Mai 10, 2024 by paulie123

Anadrol (Oxymetholon) ist ein Massesteroid, das von Gewichthebern eingenommen wird, die große Mengen an Muskelmasse (Hypertrophie) und Kraft aufbauen möchten.

Die anabole Kraft von Anadrol ist unübertroffen und hat sogar die Fähigkeit, Ektomorphen oder „Hardgainern“ eine außergewöhnliche Größe zu verleihen.

Das einzige Steroid, das hinsichtlich der Gewichtszunahme mit Anadrol mithalten kann, ist DIANABOL.

Da Anadrol am besten in der Nebensaison verwendet wird, sind die folgenden Kuren in diesem Artikel auf Bulker oder Masseaufbau zugeschnitten.

Anadrol kann auch zum Schneiden verwendet werden. Aufgrund möglicher Wassereinlagerungen und Blähungen handelt es sich jedoch um ein weniger verbreitetes Protokoll.

Anadrol ist ein sehr starkes Steroid und sollte daher nur von erfahrenen Steroidanwendern verwendet werden (es sei denn, Anfänger nehmen kleine Dosen ein). Anfänger bevorzugen in den ersten Zyklen leichtere Verbindungen wie Testosteron.


Diese Zyklen oder auch Kuren genannt werden in der Reihenfolge die schwächsten bis stärksten sein.

So, wie die Liste nach unten geht, die Nebenwirkungen werden stärker.

Die Kuren, die am Ende sind sind nur für erfahrene Steroid Nutzer, die bereits starke Kuren hinter sich haben und keine Probleme damit gehabt haben.

Anadrol-Nur-Kur

Dies ist ein sanft dosierte Kur die für Anfänger erstellt wurde.

Wenn die Nebenwirkungen eines Anwenders bei 50 mg pro Tag recht signifikant sind, sollte die Dosis in Woche 4 nicht auf 75 mg erhöht werden (Fortsetzung mit 50 mg/Tag).

100 mg-Dosierungen sollten während des ersten Anadrol-Zyklus streng vermieden werden.

Trotz einer geringeren Dosis, die während dieser Kur verabreicht wird, werden massive Zunahmen an Größe und Kraft auftreten, weil der Körper diese Verbindung nicht gewohnt ist und dadurch neu ist.

Wir haben gesehen, Anfänger gewinnen 30 Pfund aus dieser Kur/Zyklus.

Anadrol-Nur-Kuren (Fortgeschrittene)


Dieser Anadrol-Zyklus ist nur für erfahrene Anwender.

Wenn jemand zuvor Anadrol verwendet hat und sein Körper sich ohne Probleme angepasst hat kann man ohne große furcht die Dosis erhöhen.


Diese Kur ist nur für diejenigen, die bei guter Gesundheit sind und haben regelmäßige Kontrollen mit ihrem Arzt vor der Einnahme.

Wenn jemand derzeit eine schlechte Gesundheit hat und dann diese Kur nimmt, wird es weiter Probleme geben und sein Zustand sich auch verschlechtern.

Anadrol und Deca Durabolin Kuren

Deca Durabolin ist ein wirksames injizierbares Steroid, das Benutzer mit Anadrol kombinieren können, um die Muskelhypertrophie und -kraft zu steigern.

Deca Durabolin ist kein toxisches Steroid wie Anadrol, daher sind die Nebenwirkungen nicht viel schwerwiegender als bei Anadrol selbst. Allerdings wird der Testosteronspiegel nach dem Zyklus stärker unterdrückt, daher sollte ein leistungsstarkes PCT verwendet werden.

Dies sind eher bescheidene Dosierungen. Daher kann diese Kur/Zyklus nach der Einnahme von Anadrol einige Male allein angewendet werden.

Die Hauptnebenwirkungen von Deca Durabolin sind eine sehr geringe Libido und erektile Dysfunktion, die auch als „Deca-Schwanz“ bekannt ist. Deca kann diesen Effekt aufgrund seiner stimulierenden Wirkung auf den Prolaktinspiegel hervorrufen.

Um dem entgegenzuwirken und eine optimale sexuelle Funktion aufrechtzuerhalten, verschreiben wir Dostinex, auch bekannt als Caberglobin.

Dies ist ein Medikament, das unsere Ärzte zur wirksamen Behandlung von Hyperprolaktinämie einsetzen, einer Erkrankung, bei der der Körper zu viel Prolaktin produziert.

Wir stellen fest, dass Dostinex die sexuelle Libido und die Erektionsqualität relativ schnell steigert (1).

Anadrol- und Deca-Kur (Fortgeschritten)

Bei diesem Deca – und Anadrol-Zyklus verwendet der Benutzer höhere Dosen. Die Ergebnisse werden also zunehmen und damit auch die Schwere der Nebenwirkungen.

3. Anadrol- und Testosteron Kur
Testosterone Enanthate 250mg + Anadrol tabletten

Testosteron ist ein injizierbares Steroid, und somit wird es keine (signifikante) zusätzliche Leberbelastung mit der Aufnahme von Testosteron.

Allerdings werden natürliche Testosteronspiegel mehr Post-Zyklus unterdrückt, im Gegensatz zu Anadrol allein. Darüber hinaus erhöht sich das Risiko von Gynäkomastie, Bluthochdruck, Akne und Haarausfall.

Um das Auftreten von Gyno während eines Zyklus zu bekämpfen, nehmen unsere Patienten in der Regel ein SERM (wie Nolvadex), um einen erhöhten Östrogenspiegel im Brustgewebe zu reduzieren.

Anti-Aromatase-Medikamente werden bei der Bekämpfung von hohem Östrogenspiegel während dieses Zyklus nicht wirksam, da Anadrol (im Gegensatz zu Testosteron) nicht aromatisiert.

Anstatt Anadrol die Östrogen-Rezeptoren direkt.

4. Anadrol und Winstrol Kur

Winstrol ist ein Schneid-Steroid

Winstrol trocknet den Körper aus, während Anadrol häufig erhebliche Mengen an Wassereinlagerungen verursacht

Wenn Anadrol jedoch nicht in Verbindung mit einer kalorienreichen (natriumreichen) Diät eingenommen wird, ist die Wassereinlagerung minimal. Wenn Kalorien und Natrium niedrig sind, berichten Benutzer oft von überhaupt keiner zusätzlichen Wassereinlagerung.

Aus diesem Grund nehmen verschiedene Männerkonkurrenten vor einem Wettkampf Anadrol ein, damit ihre Muskeln so voll wie möglich erscheinen.

Wenn Ihre Ernährung Anadrol daher auf eine Art und Weise berücksichtigt, die keine Flüssigkeitsansammlung verursacht (kalorienarm oder natriumarm), kann der Körper relativ trocken bleiben, während er große Mengen an Muskeln aufbaut.

Das einzige Problem bei diesem Zyklus ist, dass er den Körper sehr belastet.

Unsere LFTs (Leberfunktionstests) zeigen eindeutig, dass Winstrol und Anadrol hepatotoxische Steroide sind.

Dies sind auch sehr unterdrückende Verbindungen im Verhältnis zu Testosteron und haben eine schädliche Wirkung auf das Herz, mit erhöhten LDL- und verringerten HDL-Cholesterinwerten.

Deshalb, wenn Ihre Ernährung Anadrol in einer Weise unterbringt, die keine Flüssigkeitsretention verursacht (kalorienarm oder natriumarm), kann der Körper relativ trocken bleiben, während auf große Mengen ein Muskelaufbau erfolgt.

Das einzige Problem mit diesem Zyklus ist, dass es sehr hart auf den Körper ist.

Unsere LFTs (Leberfunktionstests) zeigen deutlich Winstrol und Anadrol hepatotoxische Steroide zu sein.

Diese sind auch sehr unterdrückende Verbindungen in Bezug auf Testosteron und haben eine schädliche Wirkung auf das Herz, mit erhöhten LDL- und reduzierten HDL-Cholesterin-Scores.

Nach unserer Erfahrung sind die Nachteile möglicherweise einer der schlimmsten Zyklen für einen Bodybuilder, wenn die Vor- und Abwägungen vorgenommen werden.

Dies liegt daran, dass Winstrol keinen großen Unterschied machen wird, aber es werden die Nebenwirkungen von Anadrol deutlich verschlimmern.

Es bleibt jedoch eine beliebte Kur unter Bodybuildern, die orale vs. injizierbare Steroide bevorzugen.

Dies sind zwei der besten Masseaufbau Steroide auf unserem Planeten in einer einzigen Kur kombiniert.

Dianabol Anadrol Kur

Diese Kur wird die meiste Gewichtszunahme und Größe von zwei Steroiden produzieren. Wir haben gesehen, dass dieser Stapel die Muskeln der Benutzer bis zu dem Punkt durchblasen, wo sie Angst haben, Super-Sets während ihres Trainings durchzuführen.

Bodybuilder können einige Post-Cycle-Größe aus diesem Stapel verlieren, die auf verdrängte intrazelluläre Wassereinlagerungen zurückgeführt werden kann.

Wir haben festgestellt, dass dies einer der schlimmsten Kuren für die Leber ist, mit diesen beiden Steroiden oral (und damit c-17 alkylierte Verbindungen).

Deshalb, wenn Ihre Leber nicht in einem guten Zustand ist, führen Sie diese Kur nicht durch.

Allerdings gibt es Untersuchungen, die darauf hindeuten, dass Anadrol Auswirkungen auf die Leber nicht so schlecht sind, wie die Bodybuilding-Gemeinschaft vorschlägt.

Darüber hinaus kann die Leber missbraucht werden und immer noch erholen, im Vergleich zu anderen Organen. Der Schlüssel mit Steroiden und der Leber ist es, keine langen Zyklen zu nehmen und es genügend Ruhe zu geben, um Post-Zyklus zu regenerieren.

Für diejenigen, die an diesem Zyklus interessiert sind, sollten sie mit TUDCA (Tauroursodeoxycholsäure) in Dosen von 500 mg pro Tag bis zu 3 Monate lang ergänzen. Wir haben festgestellt, dass dies sehr effektiv bei der Verringerung von Leberschäden ist (2).

TUDCA sollte während und nach den Zyklen eingenommen werden, um die Leber so gut wie möglich zu schützen. Auch Alkohol sollte strikt vermieden werden.

Bei diesem Probenzyklus wurden konservative Dosierungen verwendet, wobei das Risiko einer Leberbelastung (und anderer Nebenwirkungen) berücksichtigt wurde.

Unseren Patienten hilft eine regelmäßige Herz-Kreislauf-Übung, große Erhöhungen des Blutdrucks zu minimieren. Der Blutdruck sollte während dieses Zyklus regelmäßig überwacht werden, da hohe Mengen an Wassereinlagerungen und Cholesterinverschiebungen unvermeidlich sind.

Anadrol, Trenbolon und Testosteron-Kur plan

Dieses Trio von Steroiden zusammen gestapelt wird sicherlich geben den Nutzern die besten Gewinne ihres Lebens; jedoch wird es auch sehr harte Nebenwirkungen erzeugen und sollte daher sehr sparsam verwendet werden (wenn überhaupt).

Rich Piana sagte, dies sei der beste Zyklus, den er je gemacht habe.

Die Hauptprobleme, die wir mit diesem Zyklus finden sind: extreme Testosteron-Suppression, sehr hohe Erhöhungen des Blutdrucks, Gynäkomastie-Risiko und erhebliche Haarausdünnung oder Verlust auf der Kopfhaut.

Es wird auch etwas Lebertoxizität sein; jedoch, mit dem Vorhandensein von zwei injizierbaren Steroiden (Test und Tren), es wird weniger hepatotoxisch als der Dianabol/Anadrol-Zyklus.

Anadrol/Trenbolon ist eine weitere gemeinsame und leistungsfähige Steroid-Kur, die zusammen genommen werden kann, wie Anadrol und Test.

Es gibt viel Forschung darauf hindeutet, dass Anadrol tatsächlich eine der besten Steroide für Frauen vor allem für diejenigen, die in der klinischen Forschung, wenn Frauen Megadosen von Anadrol für extrem lange Zeiträume nehmen, tritt Maskulinisierung nicht auf.

In einer Studie wurden Dosen von 100-150 mg für 30 Wochen eingenommen, und bei keiner der weiblichen Probanden wurden Virilisierungseffekte beobachtet. Anekdotisch haben wir auch festgestellt, dass dies wahr ist.

Es wird allgemein angenommen, dass, weil Anadrol harte Nebenwirkungen bei Männern erzeugt (einige als androgene), es wird auch die gleichen männlichen Effekte bei Frauen verursachen. In der Praxis ist dies jedoch nicht der Fall.

Der Grund dafür kann sein das durch Anadrol gleichzeitig Östrogenspiegel sich erhöhen, während sie nicht stark an SHBG binden (Sexualhormon-bindendes Globulin).

Wir wissen, dass hohe SHBG-Spiegel bei Frauen für männliche Nebenwirkungen berüchtigt sind.

Frauen können Anadrol allein oder in Verbindung mit Anavar Kuren nehmen, um mehr Muskelaufbau zu erreichen (und Fettabbau).

Anavar ist eine weiteres Frauenfreundliches Steroid.

Wenn in kurzen Kuren genommen wird auch die Minimierung der Gefahr der Virilisierung sicher ist.


image 9

Dieser Zyklus enthält vorsichtige Dosierungen von Anadrol, obwohl Studien darauf hindeuten, höhere Dosen möglicherweise ohne weitere Gefahr der Virilisierung eingenommen werden könnten.

Diese Dosierungen reichen jedoch für signifikante Muskel- und Kraftzuwächse aus. Auch dies ist ein sehr kurzer Zyklus im Vergleich zu denen, die in Studien durchgeführt wurden.


image 10

Wenn Frauen Anavar oder Anadrol allein in Kuren vor genommen haben und wollen noch mehr Muskelmasse aufbauen, können sie diese beiden in Verbindung zusammen nehmen.

Für jedes dieser Steroide werden in einem 6-wöchigen Zyklus konservative Dosen verwendet. Anavar möchte nicht über diesen Punkt hinaus eingenommen werden, da wir gesehen haben, dass es bei Frauen mit übermäßig langen Zyklen zu einer Maskulinisierung kommt.

Wie man Anadrol nimmt


Anadrol kommt in der Regel in 50 mg Pillen. Um optimale Konzentrationen von Oxymetholon in Ihrem Blutkreislauf zu erhalten, ist es ratsam, zwei Dosen über den Tag aufzuteilen (anstelle von einem).

Deshalb, wenn Sie 100mg pro Tag nehmen, können Sie einfach 2 Pillen nehmen.

Für eine Gesamtdosis von 50mg pro Tag, können Sie einen Pillen Schneider verwenden, um die Pillen in zwei Hälften zu teilen.

Für eine Gesamtdosis von 75mg pro Tag, wäre die beste Praxis 3 x 25mg Pillen zu nehmen.

Wichtig: Anadrol Pillen sollten auf nüchternen Magen eingenommen werden. Dies liegt daran, dass die Tabletten fettlöslich sind (wie andere anabole Steroide). Daher wird es mit Essen die Fette enthalten die Bioverfügbarkeit von Anadrol verringern.

Es gibt Hinweise darauf, dass das Gegenteil wahr ist, wenn Anadrol mit Grapefruitsaft genommen wird, dann erhöht es seine Bioverfügbarkeit aufgrund der Frucht Hemmung CYP3A4. CYP3A4 ist ein Leberenzym, das die Resorption vieler Arzneimittel (einschließlich anaboler Steroide) signifikant reduziert.

Vorsicht:

Wenn Sie Anadrol mit Grapefruitsaft nehmen, kann die Gefahr bestehen eine Überdosierung zu haben! Also Vorsicht vor Überdosierung als Folge der erhöhten Absorption.

Unsere Patienten laufen typischerweise einen PCT-Post-Anadrol-Zyklus, um die Wiederherstellung der endogenen Testosteronproduktion zu beschleunigen.

Das Wohlbefinden, die sexuelle Gesundheit und die Ergebnisse nehmen nach dem Zyklus tendenziell ab. Eine wirksame PCT trägt jedoch dazu bei, diese negativen Auswirkungen umzukehren.

Hier sind die drei PCT-Medikamente, die funktionieren:

Clomid

Nolvadex

hCG

Alle diese Medikamente erhöhen den natürlichen Testosteronspiegel deutlich.

Wenn ein Athlet seine Steroide stark reduziert dann wird empfohlen diese drei Medikamente gleichzeitig zu nehmen.. Wenn jemand nur Anadrol in moderaten Dosen genommen hat, können sie auch nur ein oder zwei dieser Medikamente nehmen.

Hier ist das stärkste PCT-Protokoll den Erfahrungen nach:

hCG jeden zweiten Tag (über 20 Tage) mit 2000 I. E.

Nolvadex jeden Tag (für 45 Tage), wobei 2 x 20mg Dosen

Clomid jeden Tag (für 30 Tage), 2 x 50mg Dosen


Ärzte haben erfolgreich Anadrol (Oxymetholone) für Kachexie für einen längeren Zeitraum verschrieben.

Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass therapeutische Dosen sind oft deutlich niedriger als die von Bodybuildern heute verwendet werden. A

uch bei der Anwendung in einem medizinischen Umfeld unter fachkundiger Aufsicht gibt es immer noch mögliche Risiken und Nebenwirkungen.

Daher kann Anadrol nicht als 100% sicher angesehen werden, wenn es in Bodybuilding-Dosen verwendet wird.

Allerdings, wenn kurzfristig von gesunden Personen in kleinen bis zu moderaten Dosen eingenommen werden, sehen wir positive Effekte ohne übermäßigen Schaden, vor allem bei der Einnahme von Leber und Cholesterin Unterstützung.                                

Das Risiko von langfristigen Schäden wird am Körper deutlich erhöht, wenn man Anadrol länger als verschrieben oder vorgeschlagen ist.

Medizinischer Haftungsausschluss:

Die medizinischen Informationen auf dieser Website ist nur als Informationsquelle zur Verfügung gestellt, und ist nicht zu verwenden oder sich auf für jede diagnostische oder Behandlung Zwecke. Diese Informationen stellen keine Beziehung zwischen Patient und Arzt her und sollten nicht als Ersatz für eine professionelle Diagnose und Behandlung verwendet werden.

Klinische Studie:

(1) https://www.nature.com/articles/3901483

(2) https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0011393X05806599

(3) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/8785183

(4) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/8785183

(5) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3589309/

(6) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16422830/

(7) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/640052/

(8) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6844348/

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreiben Sie einen Kommentar