Beste Steroide zur Gewichts und Muskelzunahme

Beste Steroide zur Gewichts und Muskelzunahme

Last Updated on Dezember 20, 2023 by Wolfgang Haas

  • Bestes Steroid für Muskelwachstum: Dianabol
  • Anadrol
  • Trenbolon
  • Deca Durabolin
  • Testosteron
  • Ist die Gewichtszunahme dauerhaft?
  • Bester Steroidzyklus zum Masseaufbau
  • Bester Steroid-Stack für schlanke Muskeln

Gehören Sie zu den Typen, die alles essen, was es gibt, und trotzdem dünn bleiben?

Immer mehr Menschen mit diesem Problem greifen schließlich zu illegalen Substanzen und suchen nach den besten Steroiden, um an Gewicht zuzunehmen und Masse aufzubauen.

In diesem Artikel verraten wir, mit welcher Gewichtszunahme Benutzer durch jedes Steroid pro Zyklus rechnen können, und erfahren, warum Sie nicht zunehmen.

Warnung:  Der Inhalt auf steroideapotheke.com und die in diesem Artikel enthaltenen Informationen dienen ausschließlich Unterhaltungs- und Informationszwecken. Es ist weder beabsichtigt noch impliziert, dass es eine professionelle medizinische Beratung ersetzt. Bevor Sie etwas kaufen, prüfen Sie, ob es den geltenden Gesetzen Ihres Wohnortes entspricht. Wir erwähnen häufig Forschungschemikalien, die nicht für den menschlichen Verzehr bestimmt sind. Konsultieren Sie daher vor dem Kauf eines Produkts für den persönlichen Gebrauch zunächst Ihren Arzt oder Gesundheitsdienstleister.

Bestes Steroid für Muskelwachstum: Dianabol

Gewichtszunahme : 20-30 Pfund

Dianabol, auch bekannt als Methandrostenolon, wird normalerweise von Bodybuildern in der Nebensaison verwendet, um so viel Gewicht/Masse wie möglich zuzunehmen. Wenn sie also wieder mit dem Training beginnen, können sie aufgrund der zusätzlichen Muskelmasse mit einem höheren Gewicht konkurrieren.

Allerdings besteht nicht das gesamte Gewicht aus Muskeln, da Dianabol zu einer gewissen Wassereinlagerung innerhalb und außerhalb der Muskelzellen führt. Aus diesem Grund wird D-Bol während der Diätzyklen selten verwendet, da Wassereinlagerungen bei einem niedrigen Körperfettanteil nicht ideal sind, da sie die Muskeldefinition beeinträchtigen können.

Zu den Nebenwirkungen von Dianabol zählen sowohl östrogene Wirkungen wie Gynäkomastie als auch androgene Wirkungenwie Akne, Haarausfall und vermehrtes Haarwachstum am Körper. Das Auftreten einer steroidbedingten Leberschädigung wurde auch bei medizinischer Anwendung mit nur mäßigen Dosen berichtet. Dies bedeutet, dass Dianabol für das Leben äußerst giftig sein kann

  • Verbessert die Stickstoffretention und steigert die Proteinproduktion
  • Aktiviert den Prozess, der als Proteinsynthese bekannt ist
  • Verbessert Ihre allgemeine Konzentration und Ihren Antrieb

Anadrol

Gewichtszunahme : 20-30 Pfund

Anadrol ist ein orales anaboles Steroid, das ursprünglich erfunden wurde, um Menschen bei der Überwindung verschiedener mit Gewichtsverlust verbundener Krankheiten zu helfen! Das Steroid bewirkt eine schnelle Gewichtszunahme durch den Aufbau von Muskelmasse, regt aber auch den Appetit erheblich an. Daher ist es viel einfacher, mehr zu essen und mehr Kalorien zu sich zu nehmen, wenn man A-Drol einnimmt.

Anadrol ist außerdem erheblich lebertoxisch, insbesondere wenn es über einen längeren Zeitraum zyklisch eingenommen wird. Viele Anwender fühlen sich bei der Einnahme des Medikaments auch krank und bekommen schlimme Migräne.

Trenbolon

Gewichtszunahme : 15 Pfund

Trenbolon ist ein sehr gefährliches Steroid. Es wird häufig in der Nebensaison in einem Masseaufbauzyklus verwendet, um den Masseaufbau zu unterstützen und gleichzeitig die Fettzunahme zu begrenzen. Darüber hinaus wird es während eines Schnittes verwendet, um so viel Muskelmasse wie möglich zu erhalten und gleichzeitig Fett zu verbrennen.

Bei Trenbolon kommt es nicht zu Flüssigkeitseinlagerungen und daher handelt es sich bei den 15 Pfund  , die normalerweise in einem 4-Wochen-Zyklus zugenommen werden, wahrscheinlich um Muskelmasse. 15 Pfund scheinen nicht viel zu sein, aber wenn es in Form von Muskelgewebe und ohne Fett oder Wasser vorliegt, kann es so aussehen, als ob Sie stark zugenommen hätten.

Allerdings war Trenbolon überhaupt nicht für den Menschen bestimmt. Es wird in der Veterinärmedizin zur Förderung des Muskelwachstums bei Rindern eingesetzt. Neben der starken anabolen Wirkung hat Trenbolon auch eine starke androgene Aktivität. Es ist etwa drei- bis fünfmal androgener als Testosteron.

Darüber hinaus besitzt es auch eine starke gestagene Wirkung, so dass trotz der fehlenden östrogenen Aktivität eine Gynäkomastie möglich ist. Trenbolon hat auch eine der dramatischsten Auswirkungen auf das Lipidprofil, indem es HDL deutlich senkt und LDL erhöht. Es ist eines der belastendsten Steroide für das Herz-Kreislauf-System.

  • Entwickelt, um den Stickstoffgehalt im Muskelgewebe zu erhöhen und die Vaskularität durch Steigerung der Produktion roter Blutkörperchen zu verbessern
  • Stellt die Wirkung von Trenbolon wieder her – extreme Muskel-, Kraft- und Kraftzuwächse
  • Sicher zu verwendende Formel, sowohl für Füll- als auch für Schneidzyklen geeignet

Deca Durabolin

Gewichtszunahme : 15-20 Pfund

Deca ähnelt Trenbolon auch insofern, als es nicht dazu führt, dass der Benutzer überschüssiges Wasser einlagert und der Gewichtszuwachs beim Benutzer daher Muskelmasse ist.

Allerdings verbrennt Deca nicht so viel Fett wie Tren, so dass Benutzer im Vergleich wahrscheinlich etwas mehr an Gewicht zunehmen werden.

Deca war vermutlich neben Dianabol eines der masseaufbauenden Steroide, die Arnold in seiner Nebensaison einnahm und die ihm dabei halfen, zum Mr. Olympia gekrönt zu werden.

Es hat eine schwächere androgene Wirkung und eine starke anabole Wirkung. Nandrolonester widerstehen der Aromatisierung und haben daher keine östrogenen Nebenwirkungen. Allerdings sind schwerwiegende Langzeitfolgen wie kardiovaskuläre Toxizität, Hypogonadismus und Unfruchtbarkeit möglich. Es wurde festgestellt, dass es den HDL deutlich senkt. Es wurden auch Fälle von erektiler Dysfunktion gemeldet.

Testosteron

Gewichtszunahme : 15 Pfund

Testosteron ist das am häufigsten verwendete Steroid für diejenigen, die eine beträchtliche Gewichtszunahme anstreben, aber nicht zu stark zunehmen möchten. Unter Steroidanwendern gilt Testosteron Sustanon als die beste  Form von Testosteron, mit der sich ähnlich schnell wie Trenbolon Muskelmasse aufbauen lässt. Es verbrennt gleichzeitig Fettreserven (mehr als Tren).

Ist die Gewichtszunahme dauerhaft?

Kommt darauf an. Theoretisch können Anwender mit einem perfekten Trainingsablauf und einer perfekten Ernährung den Großteil der Muskulatur erhalten.

In Wirklichkeit sehen die meisten von ihnen nach dem Absetzen der Drogen wieder entweder durchschnittlich oder „pummelig“ aus.

Alle Steroide, die Wassereinlagerungen verursachen, führen dazu, dass die Benutzer schnell stark an Gewicht zunehmen, aber wenn sie dann mit dem Kreislaufzyklus aufhören, verlieren die Benutzer auch einen Teil dieser Flüssigkeit. Beispielsweise kann ein Benutzer beim Radfahren 30 Pfund dbol zunehmen, aber wenn er dann wieder davonkommt, behält der Benutzer möglicherweise nur 15–20 Pfund davon aufgrund der zusätzlichen Muskeln, die er mit sich herumträgt.

Die beiden wichtigsten Steroide, die mit Wassereinlagerungen einhergehen, sind:

  • D-Bol
  • Anadrol

Zu den Steroiden, die keine Wassereinlagerungen aufweisen, gehören:

  • Trenbolon
  • Deka

Testosteron ist ein Steroid, das möglicherweise ein wenig Wasser enthält, aber bei weitem nicht so viel wie Methandrostenolon (Dianabol). Aber gleichzeitig ist es nicht so frisch und trocken wie Deca oder Tren.

Ich wünsche Ihnen alles Gute auf Ihrem Weg zur Gewichtszunahme!

Wir raten dringend davon ab, anabole Steroide zu verwenden und stattdessen legale Alternativen auszuprobieren.

Darüber hinaus können Sie jederzeit Gewicht und Muskeln aufbauen, indem Sie regelmäßig trainieren und mehr essen. Für manche Menschen können mehr als 5.000 oder 6.000 Kalorien sein, was das Erreichen schwieriger, aber keineswegs unmöglich macht. Wenn Sie Probleme mit der Gewichtszunahme haben, versuchen Sie, Ihre Kalorienaufnahme abzuschätzen und sie dann täglich um mindestens 500 kcal zu erhöhen. Konzentrieren Sie sich auf kalorienreichere Lebensmittel und häufige Mahlzeiten.

Bester Steroidzyklus zum Masseaufbau

Massezyklen werden eingesetzt, wenn ein Bodybuilder versucht, erhebliche Mengen an Muskelmasse aufzubauen. Dies geschieht im Allgemeinen auf zwei Arten: 1) um so viel Masse wie möglich aufzubauen. Oder 2) um schlanke Muskeln ohne Wassereinlagerungen aufzubauen und dabei ein straffes und schlankes Aussehen zu bewahren.

Nach Ansicht der meisten Benutzer sind die besten Steroide zum Masseaufbau:

  • Anadrol
  • Dianabol
  • Testosteron
  • Trenbolon
  • Deca Durabolin

Der beste Zyklus zum Masseaufbau kombiniert Testosteron und Deca Durabolin wie folgt:

Woche 1: Testosteron – 200 mg; Deca Durabolin – 0

Woche 2: Testosteron – 400 mg; Deca Durabolin – 0

Woche 3: Testosteron – 400 mg; Deca Durabolin – 50 mg

Woche 4: Testosteron – 400 mg; Deca Durabolin – 50 mg

Woche 5: Testosteron – 400 mg; Deca Durabolin – 100 mg

Woche 6: Testosteron – 500 mg; Deca Durabolin – 100 mg

Woche 7: Testosteron – 500 mg; Deca Durabolin – 100 mg

Woche 8: Testosteron – 500 mg; Deca Durabolin – 100 mg

Woche 9: Testosteron – 500 mg; Deca Durabolin – 100 mg

Woche 10: Testosteron – 200 mg; Deca Durabolin – 100 mg

Bester Steroid-Stack für schlanke Muskeln

Das beste Steroid für Muskelmasse ist nach Ansicht vieler erfahrener Bodybuilder Dianabol. Dies war das Steroid der Wahl für viele Stars des goldenen Zeitalters des Bodybuildings in den 1970er Jahren, darunter Arnold Schwarzenegger und Sergio Oliva. Dianabol, auch als Methandrostenolon bekannt, ist ein wirksames orales Steroid. Das macht es bei Bodybuildern beliebt, die Muskelmasse aufbauen möchten, ohne sich wie ein Nadelkissen injizieren zu müssen.

Dianabol hilft Ihnen nicht nur beim Aufbau schlanker Muskelmasse, sondern steigert auch die sportliche Leistung und das Kraftniveau. Außerdem erhalten Sie dadurch mehr Energie für Ihr Training. Nach dem Training wird es dann Ihre Regeneration beschleunigen.

Dianabol-Steroid-Zyklen für Muskelmasse

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass Blähungen und Blähungen häufige Nebenwirkungen von Dianabol sind.

Der folgende Dianabol- L-Zyklus ist ein gutes Einsteigerprotokoll für den Muskelaufbau. Es umfasst die Einnahme von 25 mg pro Tag über einen 8-wöchigen Zyklus:

  • Woche 1: 25 mg Dianabol pro Tag
  • Woche 2: 25 mg Dianabol pro Tag
  • Woche 3: 25 mg Dianabol pro Tag
  • Woche 4: 25 mg Dianabol pro Tag
  • Woche 5: 25 mg Dianabol pro Tag
  • Woche 6: 25 mg Dianabol pro Tag
  • Woche 7: 25 mg Dianabol pro Tag
  • Woche 8: 25 mg Dianabol pro Tag

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schreiben Sie einen Kommentar