Ein berühmter Professor gibt seine erfrischende Meinung zu GH im Bodybuilding ab

Was früher mit der Verwendung von Anabolika geschah, passiert jetzt mit Wachstumshormon. Lassen Sie mich erklären. Als Steroide entwickelt wurden, waren viele Wissenschaftler und Pharmaunternehmen davon überzeugt, dass Veränderungen der Elternhormone zu günstigen Medikamenten führen würden. In der goldenen Ära der Steroidsynthese bestand das Hauptziel darin, eine Verbindung zu synthetisieren, die ein hohes Maß an anaboler Aktivität bei gleichzeitig stark verminderter androgener Aktivität beibehält. In jenen Tagen sollten anabole Steroide Patienten, Alten, Schwachen, Genesenden, Unterernährten usw. verabreicht werden. Es wurde angenommen, dass man durch all diese Modifikationen Steroide herstellen kann, die vielen verschiedenen Zwecken dienen. 

Ganz wie heutzutage denken viele Menschen über rekombinantes menschliches Wachstumshormon nach. Was folgte, war eine reine Dämonisierung von Anabolika. Die Pharmaunternehmen, die ihre Ziele nicht erreichen konnten, übertrafen die Nebenwirkungen genauso wie andere Regierungsinstitutionen. Und die offiziellen Medien folgten blind. Die Bodybuilding-Community misstraute der offiziellen medizinischen Forschung und war der offiziellen Forschung um Lichtjahre voraus. Einige Studien machten so dumme Annahmen, dass Will Brink 1996 seinen klassischen Artikel „Walking the Walk oder Talking the Talk“ schrieb. Ein Artikel, der sagte, was die meisten von uns dachten.

 In diesem Artikel heißt es: „Sportler nehmen häufig androgene Steroide, um ihre Kraft zu steigern. Die Wirksamkeit dieser Substanzen für diesen Zweck ist jedoch unbegründet (Schwerpunkt Mine). “ Unbegründet? Sind sie echt? Hier ist eine weitere Aussage aus der Studie. “… aber ob überphysiologische Dosen von Testosteron oder anderen anabol -androgenen Steroiden die Muskelmasse und -stärke bei normalen Männern steigern, ist unbekannt.” Unbekannt? Unbekannt? Unbekannt für wen? Wenn Sie das nächste Mal in der ersten Reihe einer Bodybuilding-Show sitzen oder einen 280-Pfund-Androgen-Freak sehen, der das Äquivalent einer kleinen Familienlimousine hockt, können Sie gerne „Hey Fella (s), wussten Sie, dass all diese Steroide, die Sie einnehmen? Es wurde nicht nachgewiesen, dass sie Muskeln aufbauen! “ LMAO !!!

Im Jahr 1990 erreichte Dr. Daniel Rudman etwas, was noch nie zuvor getan worden war. Er kehrte das Altern des Menschen um. Falten verschwanden. Graues Haar wurde wieder schwarz. Das Energieniveau stieg an. Und siebzigjährige hatten wieder einen sexuellen Appetit.

https://juicedmuscle.com/jmblog/sites/default/files/images/old%20dude.png

Zwölf Männer im Alter von 61 bis 81 Jahren meldeten sich freiwillig zur Verhandlung. Sie erhielten 6 Monate lang Injektionen eines bestimmten Hypophysenproteins. Wenn wir älter werden, wird unsere Haut normalerweise dünner, wir verlieren Muskeln und Knochen und gewinnen Körperfett. Aber die Männer in der Studie wuchsen dicker, entwickelten größere Muskeln und dichtere Knochen und verloren Fett. Im Durchschnitt erlebten die Teilnehmer: 14,4% Abnahme der Fettgewebemasse, 8,8% Zunahme der Muskelmasse, 7,1% Zunahme der Hautdicke und 1,6% Zunahme der Knochendichte. Als Rudmans Studie im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde, schrieb er: „Die Auswirkungen von sechs Monaten menschlichem Wachstumshormon auf die Muskelmasse und die Fettgewebemasse entsprachen in ihrer Größenordnung den Veränderungen, die während des Alterns von 10 bis 20 Jahren auftraten . ”

Peter Sonksen 

 

https://juicedmuscle.com/jmblog/sites/default/files/images/Peter%2520passport.jpg

Im Jahr 2013 schrieben Melmed et al.: „Weil Mitpraktizierende die Krankheit überdiagnostizieren, um unerwünschte Praktiken zu legitimieren.“ Dies veranlasste Peter Sonksen, einen emeritierten Professor für Endokrinologie, der den größten Teil seiner Karriere der Erforschung von Insulin, GH (Wachstumshormon) und IGF gewidmet hatte, einen erfrischenden Leitartikel „Idiopathischer Wachstumshormonmangel bei Erwachsenen, Ben Johnson und der Somatopause“ zu verfassen. Er würdigte Daniel Duchaine als Pionier:

„Lassen Sie uns dies in einen Zusammenhang bringen: Sportler und ihre Trainer waren die ersten, die die starken anabolen Wirkungen von GH bei Erwachsenen entdeckten. GH wurde vom kalifornischen „Doping-Guru“ Daniel Duchaine in „The Underground Steroid Handbook“ mit einem glühenden Artikel ausgezeichnet. 1982 schrieb er: „Wir finden, dass GH das teuerste, modischste und am wenigsten verstandene der neuen Sportmedikamente ist. Es hat sich im Krafttraining fest etabliert und wird innerhalb weniger Jahre ein häufig verwendetes Medikament für alle Kraftsportler sein. “

So wurde menschliches GH etwa 7 Jahre vor der Veröffentlichung der Ergebnisse der ersten beiden randomisierten kontrollierten Studien, die seine starken anabolen Wirkungen beim Menschen bestätigten, in der gutgläubigen medizinischen Literatur als Droge des Missbrauchs im Sport etabliert. „

„Ein Jahr zuvor (1988) gewann der Sprinter Ben Johnson bei den Olympischen Spielen in Seoul eine Goldmedaille, die er jedoch drei Tage später verlor, als sein Urintest bestätigte, dass er das anabole Steroid Stanozol eingenommen hatte. er gab später unter Eid zu, dass er zu der Zeit auch GH nahm.

https://juicedmuscle.com/jmblog/sites/default/files/images/dannextnutri1.gif

Diese leistungssteigernden Wirkungen von GH wurden nun durch randomisierte kontrollierte Studien bestätigt – zuerst bei abstinenten, zuvor steroidabhängigen Athleten von Graham et al. Und zusammen mit Sexualsteroiden bei jungen Athleten von Meinhardt et al., 29 Jahre nach Duchaines erster Veröffentlichung . Ich benutze diese Anekdoten, um zu veranschaulichen, dass es nicht immer die Wissenschaftler sind, die die Entdeckungen machen; Manchmal, wie bei den Athleten, sind es die Menschen, die am wahrscheinlichsten davon profitieren und die immer hungrig nach einer wirksamen neuen Therapie sind. Wenn sie eine solche Substanz finden, sie ausprobieren und feststellen, dass sie funktioniert, verbreitet sich das Wort, und später kommen wir als klinische Wissenschaftler und entdecken sie „offiziell“. Der sportliche Wettbewerb ist so stark und die Belohnungen sind so groß, dass ständig nach neuen Wegen gesucht wird, um die Leistung zu verbessern. Die intelligenten Athleten und ihre Trainer verwenden ständig das Paradigma „Versuch eines“, um neue Trainingspläne, Diäten, Nahrungsergänzungsmittel und Substanzen zu testen. Athleten kennen ihre beste Leistung für ein bestimmtes Ereignis mit einem sehr hohen Maß an Genauigkeit. Es ist nicht schwierig für sie, eine Reihe potenzieller leistungssteigernder Substanzen oder Techniken zu testen. Sorgfältige Beobachtungen von Athleten und Trainern machen dies zu einem sehr wirkungsvollen Paradigma für die Bewertung neuer Methoden, das viel empfindlicher (und viel schneller und billiger) ist als eine standardmäßige randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie. “

Seit 1990 gibt es eine starke (Unter-) Bewegung für die Verwendung von GH als sogenanntes “Anti-Aging” -Medikament, die nicht von der medizinischen Einrichtung unterstützt wurde, insbesondere in den Vereinigten Staaten, wo 1993 Die Verwendung von GH (zusammen mit anabolen Steroiden) war gesetzlich nur auf die von “zugelassenen Indikationen beschränkt. . . der Sekretär für Gesundheit und menschliche Dienste “. In den USA darf GH nur für von der Food and Drug Administration (FDA) genehmigte Bedingungen verschrieben werden. Die sogenannte „Off-Label“ -Verwendung (nach Ermessen des verschreibenden Arztes) ist nicht mehr gestattet und wurde tatsächlich zu einem Verbrechen, das mit Freiheitsstrafe und / oder Geldstrafe bestraft wird. Mir ist kein anderes demokratisches Land auf der Welt bekannt, in dem solche harten Strafen angewendet werden, um Ärzte davon abzuhalten, ein Medikament zu verschreiben, von dem sie glauben, dass es die angemessene und vorteilhafte Behandlung für einen bestimmten Patienten ist.

In den 23 Jahren seit Rudmans Veröffentlichung von 1990 (14) haben sich viel mehr Beweise angesammelt, die seine ursprüngliche Hypothese bestätigen und erweitern. Dies schließt eine Reihe von frühen Kurzzeitstudien ein, die starke anabole Wirkungen von GH bestätigen, von denen jedoch viele auf zu viele unerwünschte Ereignisse stießen. Wir wissen jetzt, dass ältere Menschen sehr empfindlich auf GH reagieren, und diese frühen Studien haben durch die Verwendung einer zu hohen Dosierung diese Nebenwirkungen hervorgerufen.

Tandem (Stapeln von rhGH mit Testosteron T)

In den letzten 10 Jahren haben 4 randomisierte kontrollierte Studien mit einer Dauer von 14 bis 26 Wochen überzeugend gezeigt, dass gesunde normale ältere Menschen durch die Behandlung mit rhGH greifbare Vorteile erzielen können und dass die positiven Wirkungen durch die gleichzeitige Verabreichung von Sexualsteroiden verstärkt werden können. Dies wurde unter Verwendung niedrigerer rhGH-Dosen und mit minimalen eindämmbaren Nebenwirkungen erreicht. Diese Studien zeigten nicht nur die günstigen Wirkungen von rhGH auf die Körperzusammensetzung, sondern zeigten auch, dass rhGH die Kraft, Mobilität und maximale Sauerstoffaufnahme verbesserte, insbesondere wenn es mit einem Sexualsteroid kombiniert wurde. Es wurde gezeigt, dass die additiven Wirkungen von T und GH bei Männern dosisabhängig sind. Wir haben kürzlich eine detaillierte Übersicht über die individuellen und kombinierten Wirkungen von GH und T bei älteren Männern veröffentlicht.

Meinhardt et al. Erklärten in ihrer Studie: „Einschränkungen: Die Dosierung von Wachstumshormonen war möglicherweise niedriger als von Leistungssportlern verdeckt angewendet. Die sportliche Bedeutung der beobachteten Verbesserungen der Sprintkapazität ist unklar, und die Studie war zu klein, um Rückschlüsse auf die Sicherheit zu ziehen. Schlussfolgerung: Die Ergänzung mit Wachstumshormonen beeinflusste die Körperzusammensetzung und erhöhte die Sprintkapazität, wenn sie allein und in Kombination mit Testosteron verabreicht wurden. “

https://juicedmuscle.com/jmblog/sites/default/files/images/kai-greene.jpg

Seltsamerweise kommt langsam die Forschung, um anzuerkennen, was wir bereits seit Jahren wissen. Wo Bodybuilder und Sportler der Wissenschaft den Weg zeigten. Nachdem Studien durchgeführt wurden, um die anabole Wirkung von GH und Insulin zu „beweisen“, verwendeten professionelle Bodybuilder Insulin, GH, T3 / T4 (Schilddrüsenhormone) und IGF-1 LR3 und wissen, dass diese Verbindungen eine synergistische Wirkung haben. Natürlich wird es Jahre dauern und wahrscheinlich wird die Mainstream-Wissenschaft niemals in der Lage sein, eine Studie zu diesem Phänomen durchzuführen, da keine Ethikkommission einen Langzeitzyklus mit so hohen Dosen aller Arten von Hormonen zulässt (Polyapotheke). In der Zwischenzeit haben wir „in vivo“ gesehen, dass professionelle Bodybuilder aufgrund des Organwachstums zu riesigen Massenmonstern mit Potbellies wurden. Der Rest ihres Körpers fällt ebenfalls diesem chemischen Krieg zwischen den Profis zum Opfer. Ich habe hier zuvor beschrieben: In den Wettbewerben bestimmt der Gewinner den allgemeinen “siegreichen Körperbau”. Es liegt natürlich an der Jury und der Öffentlichkeit. Wenn sie es nicht mehr wie beim weiblichen Bodybuilding sehen wollen, ändert sich die Denkweise. Jetzt gewinnt der massivste Bodybuilder. Nach einem sperrigen Arnold regierte Frank Zane mit einer ästhetisch ansprechenden Form. Es kommt und geht. Wer kann sagen, wann ein solcher Bodybuilder wieder aufstehen wird? Bodybuilder der alten Schule wie Arnold, Frank Zane, Mike Menzer, Franco Columbo und Lou Ferringo haben viele Menschen verlassen und inspiriert, und Bodybuilding wurde sehr beliebt.

Pausen im alternden Körper und Geist

https://juicedmuscle.com/jmblog/sites/default/files/images/agingJ.JPG

Wenn alternde Babyboomer das Rentenalter erreichen, setzen sich viele mit den Auswirkungen von Demenz und Alzheimer auseinander. Wenn es um den Tribut des Alterns geht, ist niemand sicher. Statistisch gesehen besteht für uns alle die Gefahr, dass unser Geist mit zunehmendem Alter verschwendet wird. Und der Rückgang der geistigen Schärfe tritt früher auf, als Sie vielleicht denken. Einer der führenden Wissenschaftler, Dr. Eric Braverman, sagt: “Wir haben festgestellt, dass Menschen ab dem 50. Lebensjahr das Gedächtnis verlieren.” Unsere Bevölkerung ist mit einer regelrechten Krise konfrontiert, da die riesige Kohorte von Babyboomern immer älter wird. Was wird passieren, wenn die meisten alternden Boomer kognitiv behindert werden? Er ist gekommen, um das Gehirn als “den ganzheitlichen Organisator der Gesundheit des ganzen Körpers” zu betrachten. er sieht die Gesundheit des Gehirns als untrennbar mit der des Körpers verbunden an.

Einige Wissenschaftler gehen davon aus, dass das Konzept der Wechseljahre um eine Vielzahl von „Pausen“ erweitert wird, die sowohl Männer als auch Frauen während des gesamten Lebens betreffen. Dazu gehört die „Andropause“, mit der die meisten Menschen bereits vertraut sind. Früher umstritten, ist heute allgemein anerkannt, dass alternde Männer, ähnlich wie Frauen, die sich einer „Veränderung des Lebens“ unterziehen, auch signifikante Veränderungen des Hormonspiegels erfahren. Diese Veränderungen können weitreichende Auswirkungen auf das Wohlbefinden haben. Es ist bekannt, dass ein stetiger Rückgang des männlichen Sexualhormons Testosteron „die Stimmung, das Gedächtnis, die Konzentrationsfähigkeit und das allgemeine Gefühl von Kraft und Wohlbefinden verändert, das mit einer Vielzahl anderer psychologischer Veränderungen im Zusammenhang mit dem Altern in Wechselwirkung treten kann“. Ein weiteres Beispiel ist die „Adrenopause“, die durch Defizite bei wichtigen Hormonen wie DHEA und Pregnenolon gekennzeichnet ist.

https://juicedmuscle.com/jmblog/sites/default/files/images/oldies2.jpg     

Weniger bekannt, aber nicht weniger plausibel ist das neuartige Konzept der „Elektropause“ oder die allmähliche Verlangsamung der Gehirnwellenaktivität. Andere vorgeschlagene „Pausen“ sind die „Psychopause“, die altersbedingte Veränderungen der Stimmung, der Persönlichkeit und der Angstzustände beinhaltet, und die „Somatopause“, die im ersten Teil dieses Blogposts behandelt wird und sich auf das sinkende menschliche Wachstum bezieht Hormon. Nicht zufällig spielt die Beurteilung des Wachstumshormons eine wesentliche Rolle sowohl bei der Früherkennung als auch bei der Behandlung des kognitiven Rückgangs.

Beide Jungs sind 62 Jahre alt, einer auf T und GH und trainieren weiter. Versteh mich nicht falsch, ich bewundere Arnold für seine Rolle im modernen Bodybuilding. Aber das Bild macht schmerzlich klar, worum es beim Bodybuilding geht.

Das wissenschaftliche Verständnis für Wachstumshormon und IGF-1 – und ihre komplexen Wechselbeziehungen mit dem Gehirn, dem Körper und dem Altern – entwickelt sich weiter. Dr. Braverman, einer der Wissenschaftler auf diesem Gebiet, ist überzeugt, dass Wachstumshormon einen der Schlüssel zur Wiederherstellung eines gewissen Maßes an Vitalität und zur Förderung der Reparatur des alternden Körpers und Geistes darstellt. “Ich habe erstaunliche Ergebnisse bei der Verwendung von Wachstumshormon durch meine Patienten gesehen”, schreibt er in einem Handzettel für seine Patienten, “einschließlich Kraft, körperlicher Stärke und mehr Selbstvertrauen bei der Bewältigung der schwierigsten Aufgabe des Lebens: anmutiges Altern.” Er glaubt, dass Wachstumshormon in Kombination mit einem Medikament zur Verbesserung der Knochendichte das Ende der menschlichen Gebrechlichkeit bei dünnen, abgemagerten älteren Menschen darstellt.

Ein Wissenschaftlerteam stellte kürzlich in einem Artikel in einer

https://juicedmuscle.com/jmblog/sites/default/files/images/j4agiing2_t607.jpg

Zeitschrift fest: „[H] GH beeinflusst auch den Stoffwechsel, die Herz- und Immunfunktion, die geistige Beweglichkeit und das Altern.“ Darüber hinaus wurden sinkende Wachstumshormonspiegel mit einer Abnahme der Muskelmasse und einer Zunahme der Fettgewebemasse (Körperfett) sowie einer Hautverdünnung bei alternden Personen in Verbindung gebracht. Im Wesentlichen kann zumindest ein Teil der altersbedingten Tendenz, Kraft zu verlieren und Umfang zu gewinnen, auf sinkende Wachstumshormonspiegel zurückgeführt werden. Darüber hinaus ist das Wachstumshormon eng mit einem verwandten Hormon, dem insulinähnlichen Wachstumsfaktor 1 (IGF-1), verbunden, der signifikant in der Lage ist, die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden. Beide sind anabole Hormone. Per Definition stimulieren sie die Entwicklung von Muskelmasse, Kraft und Kraft. Ihre Auswirkungen sind jedoch weitreichender. “Sowohl GH als auch IGF-1 beeinflussen die Kognition und Biochemie im erwachsenen Gehirn”, schrieben schwedische Forscher kürzlich. Einer der Mechanismen, durch die Acetyl-L-Carnitin zum Schutz vor Demenz beiträgt, ist die Steigerung der IGF-1-Produktion. In einem früheren Artikel berichteten Dr. Sonntag und Kollegen über Experimente mit der Ergänzung mit Wachstumshormonen. „… Die Verabreichung von Wachstumshormonen an… Menschen erhöht den Plasma-IGF-1 und führt zu einer Zunahme der Skelettmuskulatur und der Muskelmasse, einer Abnahme des [Körperfetts], einer Erhöhung der Immunfunktion, einer Verbesserung des Lernens und des Gedächtnisses sowie einer Erhöhung der Herz-Kreislauf-Funktion.“

Sicherheit

Obwohl nach wie vor mehr Langzeitsicherheitsdaten zur Verabreichung von rhGH an normale Erwachsene erforderlich sind, verfügen wir über beträchtliche Langzeitdaten zur Sicherheit des GH-Ersatzes bei Erwachsenen mit GH-Mangel aus der Überwachung nach dem Inverkehrbringen und bevölkerungsbezogenen Studien. Diese haben die allgemeine Sicherheit der rhGH-Behandlung bestätigt und gezeigt, dass es keine Hinweise auf schwerwiegende unerwünschte Ereignisse oder die Entwicklung von Krebs zu geben scheint. Einerseits kann die Diagnose eines GH-Mangels bei älteren Menschen einfach sein, wenn die Ursache sofort erkennbar ist (z. B. Hypophysentumor, Operation usw.). Andererseits, weil bekannt ist, dass die GH-Sekretion mit zunehmendem Alter abnimmt und dass unsere tägliche GH-Produktion bis zum Ende der 60er und 70er Jahre auf Werte gesunken ist, die sich von älteren Menschen mit Hypophysentumoren oder Post überschneiden -chirurgie, viele “normale” Menschen in dieser älteren Altersgruppe haben daher wahrscheinlich einen GH-Mangel. Die Diagnose eines GH-Mangels bei älteren Menschen kann daher eher ein semantisches als ein medizinisches Problem sein. Aus therapeutischer Sicht können möglicherweise nicht alle dieser Personen von einer Behandlung profitieren oder diese benötigen. Die in vielen Ländern geltenden gesetzlichen und finanziellen Vorschriften zur Erstattung beschränken den Off-Label-Einsatz von GH. Da rhGH immer noch ein sehr teures Medikament ist, ist es für Ärzte verlockend, den Patienten vor ihnen zu „beschuhen“, von dem sie glauben, dass er davon profitieren könnte Von einem Versuch zur Behandlung mit rhGH bis hin zur Diagnose eines idiopathischen GH-Mangels – die Nachricht zwischen den Zeilen von Melmeds Update. Im Gegensatz zu Melmed glaube ich, dass einige dieser Patienten von einem GH-Ersatz profitieren werden. Natürlich möchten wir alle mehr Langzeitdaten zur Sicherheit und Wirksamkeit von rhGH bei älteren Menschen, aber diejenigen, die unter der Abwärtsspirale fortschreitender Schwäche zu leiden beginnen, suchen jetzt Hilfe und können keine weiteren 10 Jahre auf diese Ergebnisse warten.

Natürlich verdienen in den USA viele Ärzte ihren Lebensunterhalt damit, dass sie GH und Hormone verschreiben, was Melmed meinte.

Prominente

Wie oben beschrieben, verursachte die Rudman-Studie von 1990 eine Änderung der Denkweise. Viele Menschen wollten ihr jugendliches Aussehen und Können bewahren oder wiederherstellen. Skeptiker erhielten höflich Kopien des New England Journal of Medicine.

Dies war eine aufregende Nachricht für Big Pharma, dessen Lieblingssöhne (Pfizer, Eli Lilly, Novo Nordisk) sich an der Aktion beteiligten und eine Marketing-Orgie auslösten, die GH zu einer milliardenschweren Industrie machte.

In einer Minute war GH ein Glücksfall; Das nächste Mal war es die Geißel der Sportwelt. Weltklasse-Athleten haben sich in ihrem unendlichen Bestreben, sich gegenseitig zu übertreffen, mit satten Dosen von GH „verbessert“, die sie häufig zusammen mit anabolen Steroiden, Testosteron oder anderen verbotenen Substanzen verwendeten.

In der Zwischenzeit wurde das Internet mit einer Milliarde Opportunisten überflutet, die halbgebackene H.G.H. Cremes, Puder und Pillen. Die meisten von ihnen hatten keine Wirkung, aber bis jetzt gedeihen die Scamprodukte mit dem sogenannten GH. Über Nacht schien das Land mit „Langlebigkeitskliniken“ gefüllt zu sein, die GH jedem mit Schnupfen und einem Scheckheft verschrieben.

https://juicedmuscle.com/jmblog/sites/default/files/images/images.jpg             

Und dann kam Suzanne Somers. 2006 veröffentlichte der einstige Sitcom-Star das Magnum-Opus ihres H.G.H. Trilogie. Das wäre zeitlos: Die nackte Wahrheit über bioidentische Hormone. Das Buch, in dem GHs Einfluss auf die sieben Zwerge der Wechseljahre gefeiert wurde – juckend, zickig, verschwitzt, schläfrig, aufgebläht, vergesslich und völlig ausgetrocknet – wurde von einigen Ärzten kritisiert, darunter drei, die in dem Buch zitiert wurden. Und es debütierte auf Platz 1 der Bestsellerliste der New York Times.

Der Trend kam in Hollywood über die florierende Community von Bodybuildern der Stadt, die ihn an ihre Verbündeten im Showbusiness weitergab. Hollywoods Early Adopters waren Actionstars. Der Kronprinz des Genres, Arnold Schwarzenegger, hat bestritten, jemals GH verwendet zu haben. Aber Sylvester Stallone und einige andere Actionstars haben es bekanntermaßen geschafft.

GH begann Ende der 2000er Jahre endlich, in den Mainstream einzusteigen. Wir wissen das, weil zu diesem Zeitpunkt die MTV-Warnungen zu fliegen begannen. Im Jahr 2008 berichtete die Albany Times Union, dass Mary J. Blige, Timbaland, 50 Cent, Tyler Perry und Wyclef Jean unter Zehntausenden von Menschen waren, bei denen festgestellt wurde, dass sie Lieferungen von GH und Steroiden erhalten haben. Keiner der Sterne wurde des Fehlverhaltens beschuldigt; Die Sonde konzentrierte sich auf Ärzte und Apotheken, die illegal Steroide verschrieben hatten.

Die größte Schlagzeile erschien jedoch ungefähr zur gleichen Zeit: Auf dem Flughafen von Sydney in Australien – einem Land, das die GH stark einschränkt – ergab eine Suche in Stallones Gepäck 48 Fläschchen mit flüssigen Jugendlichen. “H.G.H. ist nichts “, sagte der Star später gegenüber der Zeitschrift People. „Jeder, der es Steroid nennt, ist grob falsch informiert. Markiere meine Worte. In 10 Jahren wird es rezeptfrei sein. “

https://juicedmuscle.com/jmblog/sites/default/files/images/hgh-growing-use_jpeg4-1280x960.jpg

Big Pharma profitiert von HGH-Missbrauch

Auf diesem Foto vom Dienstag, dem 28. Juni 2011, stehen Agenten der Drug Enforcement Administration nach einer Razzia vor der Treasure Coast Pharmacy in Jensen Beach. kurz bevor es am Dienstagmorgen im Rahmen einer laufenden Untersuchung eröffnet wurde. DEA, das Gesundheitsministerium von Florida, Florida State Troopers, die Stellvertreter des Sheriffs von Martin County sowie die Polizei von Boca Raton und Margate nahmen an den Ermittlungen teil.

Das Vorgehen des Bundes gegen illegale ausländische Lieferungen von menschlichem Wachstumshormon hat den grassierenden Missbrauch nicht gestoppt und stattdessen zu Rekordverkäufen einiger der weltweit größten Pharmaunternehmen geführt. Das Vorgehen, das 2006 begann, reduzierte den illegalen Strom unregulierter Lieferungen aus China, Indien und Mexiko. Aber seitdem hat Big Pharma die stetigen Wünsche von US-Anwendern und Missbrauchern befriedigt, darunter viele, die das Medikament in der falschen Hoffnung einnehmen, das Altern zu verzögern.

Eine Analyse der Daten von Pharmaunternehmen zeigt, dass der inflationsbereinigte Umsatz von HGH von 2005 bis 2011 um 69 Prozent gestiegen ist. Im gleichen Zeitraum stieg der Umsatz mit dem durchschnittlichen verschreibungspflichtigen Medikament um 12 Prozent.

HGH: Gerichtsurteile zugunsten von Pfizer in Bezug auf Off-Label-Marketingvorwürfe

https://juicedmuscle.com/jmblog/sites/default/files/images/Rost.jpg  

Am 14. September 2010 erließ das US-Bezirksgericht für den Bezirk Massachusetts eine Entscheidung, mit der die Versuche eines Hinweisgebers, die Aufmerksamkeit auf die Off-Label-Vermarktung von menschlichem Wachstumshormon für Anti-Aging- und andere nicht zugelassene Zwecke zu lenken, effektiv beendet wurden. Der frühere Pfizer-Manager Dr. Peter Rost reichte 2003 die sofortige Klage ein. Kurz gesagt, Rost behauptete, Pfizer habe sein HGH-Medikament Genotropin zu Unrecht beworben, indem er Ärzten Rückschläge gewährt habe, einschließlich kostenpflichtiger Reisen zu medizinischen Konferenzen an exotischen Orten.

Rost war nicht gerade Mr. Popular bei Pfizer. Nachdem er sein Qui Tam eingereicht hatte, begann das Unternehmen mit dem Abbau seines 60-köpfigen Teams und verlegte alle außer Rost von ihrem Büro in New Jersey nach New York City. Dann tauchten Männer in Schutzhelmen auf und fingen an, die Wände um ihn herum niederzureißen. Rost verlor schließlich seinen Job.

Im Jahr 2005 lehnte es das US-Justizministerium ab, sich Rost in seiner Klage anzuschließen, und untersuchte stattdessen Pfizer allein. Zwei Jahre später zahlte Pfizer in einem Vergleich mit der Regierung eine Geldstrafe von 15 Millionen US-Dollar und gab zu, dass die Einheit, die Genotropin, Pharmacia, herstellte, es für Off-Label-Anwendungen wie Anti-Aging beworben hatte. (Das Unternehmen zahlte eine zusätzliche Geldbuße in Höhe von 19,7 Millionen US-Dollar im Zusammenhang mit einer gesonderten Gebühr.) In einer Online-Buchung wies Rost den Vergleich als „gleichbedeutend mit einem Strafzettel“ ab – ein Hinweis darauf, dass Pfizers Gewinn im Vorjahr 11 Milliarden US-Dollar betrug.

Rost kämpfte weiter gegen seine Whistleblower-Behauptung, aber es war ein Kampf. Im Jahr 2008 entschied ein Richter, dass er fortfahren könne, solange er sich nur auf Vorwürfe im Zusammenhang mit der Förderung von HGH zur Behandlung von Kleinkindern konzentriere. Sein Traum, den Off-Label-Einsatz von HGH in Anti-Aging-Kliniken aufzudecken, war tot.

Und jetzt diese letzte Entscheidung. Es heißt, Rost habe nicht nachgewiesen, dass Pfizers Werbung für HGH gegen das Gesetz über falsche Forderungen verstoßen habe. Mit anderen Worten, diese Aktivitäten führten nicht dazu, dass unangemessene Ansprüche auf staatliche Medicaid-Programme erhoben wurden, wie Rost in seiner geänderten Beschwerde behauptete. Die Entscheidung wurde teilweise aufgrund der Feststellung des Richters getroffen, dass die Apotheken, die die Rezepte füllten, „Dritte“ waren, die sich mit der Vermarktung des Arzneimittels nicht auskannten. Wenn die Apotheke nicht weiß, dass das Rezept geschrieben wurde, weil ein Arzt vom Arzneimittelhersteller veranlasst wurde, es zu schreiben, gibt es keine illegale falsche Behauptung.

Jim Edwards, ein Blogger von BNET, kam zu dem Schluss, dass dieses Urteil „es Pharmaunternehmen erleichtert hat, Ärzte mit Bargeld und Geschenken zu bestechen, um ihre Produkte zu verschreiben“. Ich bin mir nicht sicher, ob ich so weit gehen würde. Aber ich werde das sagen: Rosts lange und dramatische Whistleblower-Geschichte hat ein ziemlich deflationierendes Ende gefunden.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Anabole Steroide - Profile

Tipp: Steroide, Muskelgedächtnis und Fairness

Eine neue Studie zeigt uns, wie das Muskelgedächtnis funktioniert, aber sie zeigt uns auch, warum natürliche Bodybuilding-Wettbewerbe nicht so natürlich sind. Was ist Muskelgedächtnis? Nach

Weiterlesen
Anabole Steroide - Profile

STEROIDE vs NATURAL – Der Unterschied: Q/A

Ich bin nicht hier, um die Verwendung von leistungssteigernden Drogen zu beurteilen oder zu empfehlen. Aber Sie müssen erkennen, dass diese Substanzen Ihre Physiologie komplett

Weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar