sarms

Beste SARMs für Bodybuilding

Muskelaufbau ist harte Arbeit, und je länger Sie ihn betreiben, desto mehr verlangsamen sich Ihre Fortschritte. Dies veranlasst viele Männer dazu, Anabolika einzunehmen, aber es gibt noch eine weitere Option für diejenigen, die eine sicherere Möglichkeit suchen, um an Größe zu gewinnen und Körperfett zu verlieren – SARMs.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über SARMs wissen müssen, um eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, ob Sie sie für das Bodybuilding verwenden sollten oder nicht.

 Die besten SARMs für Bodybuilding

  • Testolone RAD 140 ist der beste SARM für den Aufbau schlanker Muskelmasse.
  • Andarine S4 ist der beste SARM für Fettabbau und Wasserausscheidung.
  • YK-11 (Myostatin) ist das beste SARM für den Kraftaufbau.
  • Ostarine MK 2866 ist der beste SARM für Anfänger.
  • Ligandrol LGD-4033 ist das beste SARM für Frauen.

Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen sind ausschließlich zur Unterhaltung und Information bestimmt. Es ist weder beabsichtigt noch impliziert, dass es einen Ersatz für professionelle medizinische Beratung darstellt. Bevor Sie etwas kaufen, prüfen Sie, ob es mit den geltenden Gesetzen an Ihrem Wohnort vereinbar ist.

Die besten SARMs für das Bodybuilding

SARMs wurden ursprünglich als Behandlungsform für Menschen entwickelt, die an Muskelschwund und anderen Krankheiten leiden. Wie Steroide sind diese Verbindungen wirksam beim Muskelaufbau, haben aber nicht die gleiche Schwere von Nebenwirkungen.

Aufgrund ihres anabolen Charakters sind SARMs in den letzten Jahren in der Popularität unter Bodybuildern explodiert.

Der beste SARM für die Massephase – Testolone RAD 140

Testolone RAD 140 ist ein selektiver Androgenrezeptor-Modulator, der schnell auf die Muskelmasse wirkt. Indem es selektiv auf muskelaufbauende Androgenrezeptoren abzielt, ist es in der Lage, die Wirkung Ihres natürlichen Testosterons zu verstärken, ohne die mit Steroiden verbundenen negativen Nebenwirkungen hervorzurufen.

RAD 140 ist in der Lage, die Muskeln dichter und definierter zu machen, ohne das Körpergewicht wesentlich zu erhöhen. Außerdem steigert es die Energie und Konzentration beim Training.

Bei Dosen über 20 mg haben einige Anwender einen leichten Anstieg der Aggressivität festgestellt.

Beste SARM für die Definition – Andarine S4

Andarine S4 hat sich aufgrund seiner Fähigkeit, die Lipoproteinlipase (LPL), ein Fettspeicherprotein, zu unterdrücken, schnell zu einem beliebten SARM für die Definition entwickelt. Gleichzeitig verringert es die Wassereinlagerungen und hilft, die Muskelmasse zu erhalten.

Das ist wichtig, denn Sie wollen keine hart erarbeiteten Muskeln verlieren, wenn Sie einen Abnehmzyklus absolvieren. Nach einem Zyklus mit S4 werden Ihre Muskeln definiert und hart aussehen.

Eine Nebenwirkung der Einnahme von S4 in höheren Dosen ist eine Gelbfärbung des Augenlichts.

Das beste SARM für Kraft – YK-11

YK-11, auch bekannt als Myostatin, ist einer der stärksten SARMs auf dem Markt. In der Tat hat es eine vergleichbare geometrische Struktur und Aktivität wie anabole Steroide.

Dieses SARM wirkt durch die Hemmung von Myostatin, einem Protein, das genetisch freigesetzt wird, um das Muskelwachstum zu begrenzen und zu verhindern, dass wir zu dick werden. Diese Eigenschaft macht YK-11 zu einem sehr potenten Muskelaufbauprodukt.

Gleichzeitig werden Sie Ihr Kraftniveau erheblich steigern. In der Tat ist es in seiner Fähigkeit, sowohl Muskeln als auch Kraft aufzubauen, mit Testosteron vergleichbar.

Beste SARM für Anfänger – Ostarine MK 2866

Ostarine MK 2866 gilt als das mildeste SARM auf dem Markt. Dies macht es zu einem guten Ausgangspunkt für diejenigen, die experimentieren oder gerade erst mit der Verwendung von SARMs beginnen.

Obwohl es nicht so stark wie SARMs wie YK-11 und Testolone ist, wird Ostarine Ihnen einige ziemlich beeindruckende Ergebnisse in Bezug auf Muskelaufbau und Fettabbau liefern. Ostarine beschleunigt auch die Erholung vom Training.

Nach einem ersten Zyklus von Ostarine allein, viele Anfänger SARM Benutzer wechseln zu einem Stapel mit Cardarine. Im dritten Zyklus können sie auf einen stärkeren SARM wie Testolone umsteigen.

Beste SARM für Frauen – LGD-4033

Ligandrol LGD-4033 ist ein relativ mildes SARM für den Muskelaufbau. Viele Frauen haben festgestellt, dass extrem wirksam und ohne Nebenwirkungen ist. Neben dem Aufbau von schlankem Muskelgewebe stärkt LGD-4033 auch die Knochen von Frauen und sorgt für mehr Konzentration und Energie beim Training.

Arten von SARMs

SARMs sind in Tabletten-, Flüssig- und Pulverform erhältlich. Sie sind nicht zur Injektion bestimmt und sollten niemals auf diese Weise verabreicht werden.

Es handelt sich um Chemikalien, die ausschließlich über den Mund verabreicht werden.

SARMs-Tabletten

SARMs-Tabletten sollten nicht sublingual (unter die Zunge) eingenommen werden. Einige MRSA-Tabletten verursachen zunächst ein leichtes Brennen.

Die sublinguale Einnahme kann zu einem Brennen am Zungengrund führen. Nehmen Sie SARMs nicht transdermal oder über die Haut ein.

SARMs in Pillenform sind die bequemste Art, diese Chemikalien einzunehmen. Außerdem haben Tabletten oder Pillen keinen Geschmack.

Im Gegensatz dazu sind flüssige SARMs im Bereich des Geschmacks eher unangenehm. Ein Nachteil von SARMs in Tablettenform ist, dass Sie Ihre Dosierung nicht individuell anpassen können.

SARMs in Pulverform

SARMs sind in Pulverform erhältlich und oft billiger als Flüssigkeiten und Kapseln. Die Verwendung von SARMs in Pulverform ist jedoch etwas komplizierter als die beiden anderen Formen, da Sie jede Dosis abmessen müssen.

Am besten besorgen Sie sich dazu Gelkapseln und eine Milligramm-Waage sowie einen Mikrolöffel.

Bevor Sie einen Zyklus beginnen, sollten Sie die Anzahl der Gelkapseln vorbereiten, die Sie in der richtigen Dosierung benötigen, um für den Kampf bereit zu sein.

Flüssige SARMs

SARMs sind in flüssiger Form erhältlich, wobei viele Menschen glauben, dass diese Form vorzuziehen ist, weil sie schneller in Ihr System gelangt. Dafür gibt es einige Belege, aber der Unterschied ist nicht sehr groß.

SARMs sind eher in flüssiger Form zu finden als in irgendeiner anderen Form. Der Grund dafür ist, dass Sie die Dosis genau messen können.

Wenn Sie 25 mg einnehmen möchten, können Sie diese Menge problemlos mit dem mitgelieferten Messgerät einnehmen. Aber was tun Sie, wenn Sie nur 10 mg Tabletten haben und 25 mg einnehmen möchten?

Eine Pille oder Tablette zu halbieren kann ziemlich kompliziert sein.

Ein weiterer Grund, warum die meisten SARMs in flüssiger Form hergestellt werden, ist, dass sie nur als Forschungschemikalien verkauft werden dürfen. Die Bereitstellung des Produkts in Tabletten- oder Pillenform kann den Eindruck erwecken, dass es für den menschlichen Verzehr bestimmt ist.

Es ist verständlich, dass die Hersteller eher dazu neigen, es in flüssiger Form zu produzieren, um eine mögliche Strafverfolgung durch die FDA zu vermeiden.

Mechanismus der Wirkung

SARMs sind selektive Androgenrezeptormodulatoren, was bedeutet, dass sie in der Lage sind, spezifische Androgenrezeptoren aufzusuchen, an die sie binden können. Dies ist das Gegenteil von anabolen Steroiden, die im ganzen Körper verteilt werden.

Dieser wesentliche Unterschied ist der Grund, warum SARMs so viel sicherer sind als Steroide. Wenn sie sich an Ihre Androgenrezeptoren binden, regen SARMs den Körper an, mehr Testosteron zu bilden.

Anstatt sich auf eine exogene Quelle von synthetischem Testosteron zu verlassen, ermutigen SARMs den Körper, mehr Testosteron auf natürliche Weise zu produzieren. Infolgedessen gibt es sehr wenig Testosteronsuppression während eines normalen Zyklus von SARMs.

SARMs vs. Prohormone

Als Anabolika 1990 verboten wurden, suchte man händeringend nach einer legalen Alternative, die vergleichbare Ergebnisse liefern würde, ohne dass man ins Gefängnis müsste.

Dies führte zur Markteinführung von Prohormonen, die als das nächste große Ding in der chemischen Verbesserung in der unendlichen Suche nach Größe, Stärke und Definition angepriesen wurden.

Jetzt haben wir natürlich SARMs. Wie sind sie also im Vergleich zueinander?

Prohormone sind Chemikalien, die beim Eintritt in den Körper enzymatische Veränderungen vornehmen, die sich im Körper in anabole Hormone umwandeln. Sie werden technisch als Hormonvorstufen bezeichnet.

Erhöhte Spiegel solcher anabolen Hormone wie Testosteron und menschliches Wachstumshormon führen zu mehr Muskeln und Kraft.

Bei Prohormonen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie unerwünschte Nebenwirkungen haben, größer als bei SARMs. Dazu können Akne, Kopfschmerzen, Schwindel, Wassereinlagerungen und verminderte Libido gehören.

Die beiden beliebtesten und ursprünglichsten Prohormone, Epistane und Superdrol, wurden 2014 verboten. Die neue Generation von Prohormonen ist nicht so stark wie die ursprünglichen.

SARMs sind im Allgemeinen sicherer und wirksamer als Prohormone.

SARMs vs. Steroide

Aufgrund ihrer selektiven Wirkung auf den Androgenrezeptor sind SARMs viel sicherer als anabole Steroide. Steroide setzen sich an den Organen des Körpers fest und erzeugen unerwünschte Nebenwirkungen.

Steroide beeinträchtigen auch stark die Fähigkeit des Körpers, auf natürliche Weise Testosteron zu produzieren.

SARMs zum Aufbauen

Die beste SARM für Bulking im Moment scheint Testolone RAD 140. In der Tat, ein 12-Wochen-Zyklus von RAD 140 kann Masse gewinnen Ergebnisse ähnlich wie eine kleine Dosis von Testosteron enanthate geben.

Wenn Sie Ihre Ergebnisse wirklich maximieren wollen, stapeln Sie 5 mg RAD 140 mit 10 mg MK 677 täglich im Laufe von 8 Wochen. Sie sollten diesen Zyklus mit einer 3-wöchigen PCT von Clomid folgen.

SARMs zum Definieren

Andarine S4 hat sich als ein wirksames SARM für den Zyklus, um den Schnitt zu bekommen. Es hemmt nicht nur die wichtigsten Fettspeicherproteine, sondern entzieht auch das Wasser zwischen Haut und Muskeln, um die Definition zu unterstützen.

Die Kombination von Andarine mit Cardarine und Ostarine ist wahrscheinlich die beste Kombination, die es gibt, um eine vollständige Reduzierung zu erreichen.

Wir empfehlen, die folgenden Dosen der einzelnen Präparate über einen Zeitraum von 8 Wochen einzunehmen, um optimale Ergebnisse zu erzielen:

  • Andarine – 30 mg pro Tag, aufgeteilt in vier gleichmäßig verteilte Dosen.
  • Cardarine – 20 mg pro Tag, 30 Minuten vor dem Training
  • Ostarine – 25 mg pro Tag

SARMs für Kraft

Der beste SARM für den Kraftzuwachs ist YK-11 (Myostatin). Wir empfehlen einen achtwöchigen Zyklus mit 20 mg YK-11 pro Tag, gefolgt von vier Wochen PCT mit 20 mg Clomid.

Sie sollten Ihre erste Woche der PCT in der letzten Woche Ihres YK-11-Zyklus beginnen.

SARMs für Frauen

Zu den drei besten SARMs für Frauen gehören:

  • Ligandrol LGD-4033 – Das Beste für den Muskelaufbau.
  • Ostarine MK-2866 – Am besten für Anfänger
  • Cardarine GW-501516 – Am besten für Fettabbau

SARMs-Zyklus

SARMs-Zyklen dauern in der Regel zwischen 8 und 12 Wochen. Beim ersten Zyklus beginnen Sie mit 8 Wochen und steigern sich über einen Zeitraum von zwei oder drei Zyklen schrittweise auf 10 und dann auf 12 Wochen.

Die besten SARM-Stacks für Bodybuilder

Wenn Sie ein Bodybuilder sind, der den natürlichen Weg einschlagen will, brauchen Sie jeden Vorteil, den Sie bekommen können. Dies ist sehr wichtig. Stacking SARMs ist die nächste Sache zu nehmen Anabolika, aber ohne die Nebenwirkungen und rechtliche Fragen.

Wenn es darum geht, SARMs für das Bodybuilding zu stapeln, brauchen Sie eine Kombination von Präparaten, durch die Sie sich gleichzeitig groß und definiert fühlen.

Meine Lieblingskombination für Bodybuilding ist Ostarine (MK 2866) und Ligandrol (LGD 4033). Nehmen Sie 35 mg Ostarine und 15 mg Ligandrol in einem 8-Wochen-Stack.

Nebenwirkungen von SARMs

Aufgrund des selektiven Charakters ihrer Androgenrezeptor-Modulation haben SARMs im Vergleich zu anabolen Steroiden keine signifikanten Nebenwirkungen. Allerdings sind bei der Verwendung bestimmter SARMs einige Nebenwirkungen beobachtet worden.

Bei der Einnahme von Andarine S4 beispielsweise kommt es bei vielen Menschen nach einer Tagesdosis von etwa 50 mg zu einer Gelbfärbung des Auges. Zu den leichten Nebenwirkungen, die bei manchen Menschen auftreten, gehören Kopfschmerzen, Reizbarkeit und Magenverstimmung.

SARMs PCT

Obwohl selektive Androgenrezeptormodulatoren viel milder sind als Steroide, haben einige von ihnen immer noch eine unterdrückende Wirkung auf die natürliche Testosteronproduktion des Körpers.

Die Durchführung einer Post-Cycle-Therapie ermöglicht es Ihnen, Ihr natürliches Niveau wiederzuerlangen und hilft außerdem, die Auswirkungen der Testosteronsuppression wie geringe Potenz, Lethargie und erhöhte Wut zu vermeiden.

Die am meisten unterdrückenden SARMs sind

  • S-23
  • Ligandrol
  • RAD 140

Die besten PCT-Mittel für SARMs sind Clomid und Nolvadex. Der PCT-Zyklus sollte 3-4 Wochen dauern.

Wo kann man SARMs kaufen (Bodybuilding)

Sie können SARMs für Bodybuildingzwecke bei einer Reihe von Online-Händlern kaufen. Viele von ihnen sind jedoch von fragwürdiger Qualität.

Da der Markt für SARMs nicht reguliert ist, gibt es keine Qualitätskontrollen oder Garantien für die Produkte, die Sie kaufen. Wir empfehlen Ihnen daher, nur mit den seriösesten Online-Händlern zu handeln.

Nachricht zur Erinnerung

SARMs haben einen neuen und aufregenden Aspekt in die Bodybuilding-Ergänzung gebracht, indem sie anabole Vorteile ähnlich wie Steroide ohne die negativen Nebenwirkungen bieten. Kurz gesagt, können SARMs helfen, den Prozess zu beschleunigen, um groß, stark und schlank zu werden.

Sie sind jedoch kein Wundermittel und erfordern ein intensives Training und eine strenge Ernährung. Kombinieren Sie diese beiden Elemente mit den richtigen SARMs und Ihre Bodybuilding-Ergebnisse werden in die Höhe schnellen.

Wie man mit Sätzen Muskeln aufbaut

Die Trainingssätze können zwischen 15 und 100 Wiederholungen betragen. Sie können im Stil von Ruhepausen oder als gerader Satz ausgeführt werden.

Wenn Sie eine Ruhepause einlegen, versuchen Sie, die Ruhezeiten so weit wie möglich zu begrenzen. Ruhen Sie sich nur so lange aus, bis Sie wieder zu Atem und Sinnen gekommen sind oder der Muskelkater etwas abgeklungen ist.

Wahrscheinlich sollten Sie zwischen den einzelnen Wiederholungen höchstens 10-15 Sekunden Pause machen. Wenn Sie sich länger ausruhen müssen, sollten Sie den Satz wahrscheinlich abbrechen.

Zusammengefasst sind dies also die “Regeln” für Aufwärmsätze:

  • Zuletzt – Verwenden Sie Sätze “bis zum Versagen” am Ende eines Körperzonen-Trainings oder am Ende eines Ganzkörper- oder Ober-/Unterkörper-Trainings.
  • Sätze – Nicht mehr als 1-2 Sätze bis zum Versagen pro Körperteil ausführen. Einer sollte ausreichen, aber gelegentlich – wenn man die Energie dazu hat – können auch zwei explosiv sein.
  • Wiederholungen – Sie können 15-100 Wiederholungen bis zum Versagen machen, aber 30-50 Wiederholungen sind ein guter Ausgangspunkt.
  • Übungen – Am besten verwenden Sie Übungen, bei denen Sie sich nicht verletzen und bei denen Sie das Gewicht leicht be- und entlasten können. So kann zum Beispiel die Ausführung eines Burn-out-Satzes beim Bankdrücken ein wenig haarig werden, wenn Sie sehr erschöpft sind. Sie werden auch ein hohes Maß an Technikpannen erleben, was für die Schultern sehr belastend sein kann.
  • Pause – Burn-Sets können ohne Pause oder mit kleinen Pausen von bis zu 10-15 Sekunden zwischen den Wiederholungen durchgeführt werden.
  • Widerstand – Fügen Sie Gewicht hinzu, wenn es sinnvoll ist. Wenn Ihnen ein Burnout-Satz zu leicht erscheint, erhöhen Sie den Widerstand leicht.

SARMS und Normen für Kraftleitfäden

Werfen Sie einen Blick auf die Kraftrekorde, die auf YouTube gezeigt werden, und Sie werden erstaunt sein über die Zahlen, die veröffentlicht werden. Natürlich werden die meisten von ihnen durch den Einsatz von Steroiden erreicht.

Wenn Sie sich für ein natürliches Training entscheiden, müssen Sie akzeptieren, dass Sie nicht so stark sein werden wie ein Mann auf Steroiden. Aber man kann dem ziemlich nahekommen, wenn man den intelligenten Einsatz von SARMS und den richtigen Trainings-/Erholungszyklus kombiniert.

Welche SARMS sind also am besten geeignet, um wirklich stark zu werden?

Wenn es darum geht, immer stark, die besten SARMs zu stapeln zusammen sind Ligandrol (LGD 4033) und ein Neuling auf dem SARM-Markt namens YK 11. Diese Verbindung ist ein echtes Spiel-Wechsler, wenn es darum geht, immer super stark.

Nehmen Sie 20mg Ligandrol und 10mg YK 11 für einen 6-wöchigen Zyklus.

Was ist Stärke?

Wir wissen, was es heißt, im natürlichen Gewichtheben stark zu sein, denn wir haben Tabellen für jede Gewichtsklasse, die die staatlichen/provinziellen/nationalen Standards definieren:

Der durchschnittliche amerikanische Mann ist ein Naturtalent und wiegt 198 Pfund. Als Faustregel bedeutet stark zu sein, dass man 330 Pfund in die Hocke geht, 220 Pfund auf der Bank drückt und 350 Pfund stemmt.

Auch dies gilt nur für natürliche Heber, wenn Sie injizieren anabole Steroide diese Zahlen werden deutlich übertrieben werden, vor allem, wenn unter AAS wie Anadrol, Tren, Deca und Dianabol.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

sarms bodybuilding
Anabole Steroide - Profile

SARMs für das Bodybuilding – Muskelaufbau

Das Ziel fast aller männlichen Kraftsportler ist es, Muskelmasse aufzubauen, ohne Fett anzusetzen. Die meisten von ihnen stellen jedoch bald fest, dass dies keine leichte

Weiterlesen
Testosteron-Cypionat-Zyklus
Anabole Steroide - Profile

Testosteron Cypionat Kur: Dosierung, Wie Oft, Wie Lange

Contents1 Zusammenfassung der Verbindung1.1 Klasse der Verbindung1.2 Mechanismus der Wirkung1.3 Gebräuchliche Namen1.4 Verwendet für1.5 Nebenwirkungen und Gefahren1.6 Chemische Struktur2 Was ist ein Testosteron-Cypionat-Kur?3 Einnahmezyklus für

Weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar